Modrewrite

Das Modrewrite ist ein Modul, welches im Zusammenhang mit einem Apache-Webserver steht. So erlaubt dieses Modul seinem Anwender bestimmte Internetadressen intern zu verändern.

Eingesetzt wird das Modrewrite bei der Optimierung von Onpage-Webseiten. Bei diesen werden die Inhalte dynamisch aus einer Datenbankanwendung heraus angezeigt. Mit Modrewrite optimierte Webseiten bestehen nicht selten aus einer Datei. Es wird auf jeden Fall häufig nur eine einzige Datei angezeigt. Welche Inhalte dann in der Suchmaschine erscheinen sollen, wird der optimierten Seite zuvor über verschiedene Parameter zugewiesen.

Im Alltag gestaltet sich der Umgang mit derartigen Webseiten für deren Betreiber jedoch nicht sehr einfach. Oftmals haben Suchmaschinen Probleme damit, die über das Modul optimierten Webseiten komplett zu erfassen, weshalb sie unter Umständen vielleicht auch nicht in den Suchergebnissen auftauchen könnten. Daher raten Experten Webmaster davon ab, ihre Webinhalte mit Modrewrite zu konzipieren, um den Problemen mit den Suchmaschinen aus dem Weg zu gehen.

Das Ranking verbessern

Modrewrite wird jedoch auch genutzt, um besser in den Suchergebnissen der Suchmaschinen da zu stehen. In einer Steuerdatei werden dafür bestimmte Suchmuster definiert. Sind diese erfüllt, dann erlaubt das Apache-Modul Modrewrite seinem Anwender, eine URL einfach umzuschreiben. So zählt Modrewrite nicht zu den Spam-Methoden im eigentlichen Sinne. URLs können mithilfe dieses Moduls auch so umgestaltet werden, dass die Suchmaschinen keine Probleme mehr haben, deren Inhalte vollständig zu erfassen.

Ein besserer Platz im Ranking und eine leichtere Wiederauffindbarkeit für den User können die positive Folge für den Anwender von Modrewrite sein. Dennoch muss erwähnt werden, dass der Einsatz des Moduls auch Risiken mit sich bringt. Der Webmaster muss genau aufpassen, welche Parameter er seinen Webinhalten zuweist. Unter Umständen kann es passieren, dass eine Suchmaschine durch Modrewrite definierte Inhalte als Duplicate Content erkennt und die betreffenden Webseiten aus ihrem Index entfernt.

Ein Beispiel für diese Problematik wäre, die Überschrift im Titel-Parameter unterzubringen. Es ist also Vorsicht geboten, um Modrewrite richtig und vor allem effizient anzuwenden.

Kontakt

Andrej Bensack (SEO Manager / Inhaber)
Vertrauen Sie auf über 10 Jahre Erfahrung mit Top Beratung und SEO-Service.

Tel: 0176 - 313 82 057
oder 0241 - 41 202 365
E-Mail: bensack@seonardo.de

Unsere Konferenzräume:
Süsterfeldstraße 25, 52072 Aachen
Sterkraderstr. 49-59, 13507 Berlin
Freiberger Str. 39, 01067 Dresden
Goethestr. 8, 80336 München

Kompetenz

Ihre Ziele:
- mehr Umsatz
- wachsende Kundschaft
- steigende Besucherzahlen

Unser Ansatz:
- relevante Zielgruppen
- bessere Sichtbarkeit im Internet
- stärkere Position im Wettbewerb

Neugierig geworden?

Referenzen und Preise auf Anfrage

Aktuelle Top 10 Ergebnisse:

Motorradbekleidung, Fahrrad, Katzenfutter und vieles mehr…

© 2010-2024 - SEO Service Online ~ UNSERE SEO HOTLINE: 0241 – 41 202 365.